Aktionen

Herbstausfahrt 2016

 

Die Herbstausfahrt, die eine Sommerausfahrt war….

Glühende Hitze und flirrende Luft über dem Asphalt sind nicht unbedingt Rahmenbedingungen, die man bei einer Herbstausfahrt erwartet. Aber nachdem die Sommerausfahrt unter eher herbstlichen Bedingungen stattfand, war das nur ausgleichende Gerechtigkeit für die Oldtimerfreunde Aschaffenburg.

Am letzten Sonntag im August fanden sich über 20 Freunde des alten Blechs auf dem Parkplatz des Admira-Centers in Goldbach ein, um gemeinsam zu einer knapp 200 km langen Ausfahrt durch den Spessart und den Odenwald auf zu brechen. Wie immer hatte sich ein sehr gemischter Fuhrpark zusammengefunden, so dass bereits vor dem Start interessiert unter die eine oder andere Motorhaube geschaut und gefachsimpelt wurde.

Ein Fototermin, der nach ca. 30 km auf einem Waldparkplatz eingelegt wurde, kam genau zur richtigen Zeit, denn eines der Fahrzeuge verlor Wasser, was bei der großen Hitze zu einiger Beunruhigung bei den Besitzern führte. Zum Glück finden sich unter den Oldtimerbegeisterten immer Mitfahrer, die nicht nur über den nötigen Sachverstand, sondern auch über ausreichendes Werkzeug verfügen, so dass der Schaden schnell behoben war.

Bei Großheubach fand sich die Gesellschaft dann im Landgasthof „Parkhof“ zur Mittagspause ein und wurde dort schon von einem Mitglied des Organisationsteam erwartet, der gemeinsam mit seiner Partnerin seine 5 Monate alte Tochter vorstellte, die sich bereits sichtlich wohl fühlte im Kreise der Oldtimerfreunde.

Der zweite Teil der Tour führte durch kleine Ortschaften und bereits abgemähte weite Felder nach Hardheim, wo ein Modell der Ariane-V-Trägerrakete im Maßstab von 1:4 bewundert werden konnte, das dort 2012 zum Andenken an einen der Wegbereiter der Raumfahrt, Dr. Walter Hohmann aufgestellt wurde. Ernst Heindle zeigte sich dann nicht nur als Kenner schöner alter Autos, sondern erstaunte die Teilnehmer mit einem spontanen Vortrag über die Rakete und den bereits 1945 verstorbenen Weltraumpionier.

Nach einer weiteren Erfrischungspause in einem Eiscafé, startete die letzte Etappe der Herbstausfahrt, die sehr zur Freude der Teilnehmer viele kühle Waldstrecken und herausfordernde Kurvenabschnitte enthielt.


 

 

MX_10229
MX_10230
MX_10231
MX_10233
MX_10234
MX_10235
MX_10236
MX_10237
MX_10238
MX_10239
MX_10240
MX_10241
MX_10243
MX_10244
MX_10245
MX_10246
MX_10247
MX_10248
MX_10249
MX_10250
MX_10251
MX_10252
MX_10253
MX_10254
MX_10255
MX_10256
MX_10259
MX_10260
MX_10261
MX_10263
MX_10264
MX_10265
MX_10266
MX_10268
MX_10269
MX_10270
MX_10271
MX_10272
MX_10274
MX_10276
MX_10277
MX_10278
MX_10279
MX_10280
MX_10281
MX_10282
MX_10290
WP_20160828_13_04_24_Pro
WP_20160828_14_09_47_Pro
WP_20160828_15_20_06_Pro
01/50 
start stop bwd fwd

        Text/Fotos:  Rehberg/Gaffry