Der Wettergott hatte es gut gemeint am 16. Juni. Strahlender Sonnenschein und 24 Grad ließen nicht nur bei den  Cabrio-Fahrern  unter den Oldtimerfreunden die Herzen höher schlagen.

26 Personen in 12 Autos machten sich auf den Weg in den nördlichen Spessart mit dem Ziel Schloss Ramholz, das an dem Wochenende auch noch Schauplatz für eine Gartenausstellung war.

MX_11009
MX_11016
MX_11017
MX_11021
MX_11023
MX_11031
MX_11033
MX_11036
MX_11042
MX_11044
MX_11045
MX_11047
MX_11050
MX_11052
MX_11056
MX_11058
MX_11063
MX_11065
MX_11066
MX_11070
MX_11072
MX_11074
MX_11075
MX_11077
MX_11079
MX_11080
MX_11084
MX_11086
MX_11088
MX_11090
MX_11094
MX_11095
MX_11096
MX_11097
MX_11102
MX_11104
MX_11105
MX_11106
MX_11107
MX_11108
MX_11110
MX_11112
MX_11113
01/43 
start stop bwd fwd

Die erste Etappe ging über 80 Kilometer von Aschaffenburg an Wiesen vorbei entlang des Jossatals um dann die Ortschaft Sterbfritz im Südwesten zu passieren. Sehr zur Freude der Organisatoren Rehberg / Klamann entdeckten selbst alt eingesessene Aschaffenburger auf dieser Etappe noch neue Landschaften.

Das Restaurant am Schloss Ramholz ließ es sich nicht nehmen, den Parkplatz für die Oldtimer frei zu halten, so dass sich alle Teilnehmer fast wie VIPs gefühlt haben. Auf der Terrasse saß und aß man dann an reservierten Tischen mit Ausblick auf das Schloss so hervorragend, dass die Mittagspause spontan um eine Stunde verlängert wurde.  Als der Tross dann endlich gegen 14:30 h in südliche Richtung startete, waren alle so entspannt und gut genährt, dass dem einen oder anderen Beifahrer die Augen zugefallen sind, was aber nicht weiter schlimm war, da die Autos sich nacheinander – immer in Sichtweite – durch die wunderschöne Landschaft in Richtung Lohr schlängelte.

Die dritte Etappe ging dann durch das Hafenlohrtal über Rohrbrunn zurück nach Aschaffenburg. War bei der Ausfahrt am 1. Mai die Natur im Hafenlohrtal gerade erst etwas ergrünt, durchfuhr man jetzt eine satte, tiefgrüne Landschaft, die der schon bekannten Strecke ein komplett neues Aussehen gegeben hat.

E.K&H.R.

 

das roadbook (Streckenführung) finden sie unter " Doks/roadbooks "